Abruzzen / Abruzzo

Das Weinanbeugebiet der Abruzzen liegt östlich von Rom. Es Umfasst ca.33.000 Hektar Rebfläche, welche sich von den Sandstränden der Adria bis hin zum Apenninen-Gebirge im Landesinneren erstrecken. Das Klima ist mediterran geprägt. Die Sommermonate sind warm und trocken, die Wintermonate sind dagegen kühl und feucht. Die Böden sind von kalkreichem Lehm geprägt. Die Rebsorte Nummer 1 ist eindeutig der Montepulciano d´Abruzzo, gefolgt von Sangiovese und Negroamaro bei den Rotweinen. Bei den Weißweinen dominiert der Trebbiano, welcher in ganz Italien zu Hause ist.

Bist du über 18 Jahre alt? Auf dieser Webseite werden alkoholische Getränke verkauft. Hiermit bestätigst du, dass du bereits volljährig bist.